[Archiv-Rezension] Haruki Murakami – Wilde Schafsjagd

Wildeschafsjagd
Wiederveröffentlichung einer Rezension von mir aus den guten alten Zeiten des auf Papier gedruckten Wortes. Damals entdeckte ich das Buch durch einen Zufall und erzählte jedem, der es nicht hören wollte, wie gut es sei. Zu dieser Zeit wurde Murakamis Name noch in der umgedrehten japanischen Schreibweise genannt.
Die Rezension erschien ursprünglich 1991 in dem von Thomas Tilsner herausgegebenen und von Gerd Rotttenegger redaktionell betreuten professionellen Magazin science fiction media. Großen Dank an Arthur Gordon Wolf, der mir diese in meinem Archiv verschollene Rezension aus seinem Bestand zur Verfügung stellte.

Zu finden im Phantastikon

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s