[Archiv-Rezension] Edward Carey – Das verlorene Observatorium

Carey_Observatorium

Neue Rezension im Vergangenheits-Archiv.

Advertisements

3 Kommentare zu “[Archiv-Rezension] Edward Carey – Das verlorene Observatorium

    • Ja, da könnte noch einiges Interessante für dich auftauchen, da ich „früher“ hauptsächlich zeitgenössische amerikanische und englische Literatur gelesen und rezensiert habe, die du ja besonders magst.
      Für mich persönlich ist das Vergangenheitsarchiv auch ein Füllhorn an Überraschungen, da ich über die Jahre viele der besprochenen Bücher schlichtweg vegessen habe. „Das verlorene Observatorium“ ist so ein Titel. Beim Lesen meiner alten Rezension ist mir erst wieder bewusst geworden, was für ein phantastisch gutes und außergewöhnliches Buch das ist.

      Gefällt mir

      • Dann harre ich gespannt der weiteren Veröffentlichungen…und bin beruhigt, dass es Dir auch ab und an so geht. Früher war ich der Meinung, gute Bücher blieben unvergesslich – aber inzwischen habe ich das revidiert…man darf als Vielleser(in) auch mal etwas verdrängen. Dann ist eine Wiederbegegnung umso überraschender und spannender.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s